THM

Vielfältige Rollen und Facetten der Hochschuldidaktik im Kontext der Hochschulentwicklung - eine aktuelle Bestandsaufnahme

Tag der Hochschuldidaktik am 30. & 31.03.2017
an der Technischen Hochschule Mittelhessen/Campus Friedberg



Welche Strategien, Konzepte, Rahmenbedingungen und Strukturen benötigen Hochschulen zukünftig? Welche Rollen kommen der Hochschuldidaktik zu, um Veränderungen aktiv und kooperativ zu gestalten und gemeinsames Lernen zu ermöglichen?

Wir laden alle Interessierten dazu ein, in Impulsvorträgen, Workshops und Diskussionsformaten gemeinsam mit Expert/-innen und Kooperationspartnern diesen Fragestellungen nachzugehen.

Das komplette Programm finden Sie auf der Seite des ZekoLL der THM:
http://www.thm.de/site/hochschule/zentrale-bereiche/iww-im-zekoll.htm

Im Folgenden können Sie sich für den "Tag der Hochschuldidaktik" anmelden.

Bitte beachten Sie dabei:

  • Sie erhalten vor dem "Tag der Hochschuldidaktik" eine zusätzliche definitive Teilnahmebestätigung mit finaler Programmfassung per E-Mail zugesandt.
  • Die Teilnahme am Abendessen am 30.03. erfolgt zum Selbstkostenbeitrag.


Anrede:


Titel:


Vorname:


Name:


E-Mail:


Hochschule:


Fachbereich/Abteilung:


Status:


Ich werde an beiden Tagen (30. und 31.03.) am „Tag der Hochschuldidaktik“ teilnehmen.

Ich werde nur am 30.03. teilnehmen.

Ich werde am Abendessen/Empfang am 30.03. teilnehmen (Selbstkostenbeitrag).

Ich werde nur am 31.03. teilnehmen.

Ich werde zusätzlich am Rahmenprogramm zu den Feierlichkeiten der AG QLS teilnehmen (30.03. ab 09:30 Uhr).

Für den 30.03. melde ich mich verbindlich für folgende Workshops an:
Bitte beachten Sie:
  • Sie können sich pro Zeitschiene nur für ein Angebot anmelden.
  • Generell sind die Teilnehmerzahlen für die Workshops begrenzt.

Zeit
15:00- 16:15 Wie lassen sich Ergebnisse aus der Begleitforschung zum Qualitätspakt Lehre für die Lehr- und Hochschulentwicklung nutzen?
Ref.: Dr. Elke Bosse und Dr. Miriam Barnat
Online-Tests, Scannerklausuren und Co.: Multiple-Choice-Fragen kompetenzorientiert formulieren
Ref.: Daniel Erl, Wibke Fuhrberg, Boban Jordanoski und Maria Siegert
Anwendungs- nahe Versuche im Mathematik-Labor
Ref.: Prof. Dr. Stephan Weyers
Korepma - Kompetenzerwerb reflektieren, planen und medial abbilden in einem e-Portfolio
Ref.: Prof. Dr. Tobias Seidl
Einstieg in die Hochschullehre: Wir schaffen das!
Ref.: Prof. Dr. Andreas Slemeyer
16:30- 17:45 Aktionsforschung an der THM - Befragungen gezielt und ressourcenorientiert einsetzen
Ref.: Jennifer Heiny
arsnova.click - spielbasierte Quiz-App für den Hörsaal
Ref.: Prof. Dr. Klaus Quibeldey-Cirkel
Labordidaktik 2.0 - Wege zum idealen Labor?
Ref.: Claudius Terkowsky
Wie kommen Projekte ins Curriculum
Ref.: Prof. Dr. Marco Winzker
Lehrkompetenz entwickeln durch berufsbegleitendes Studium: Erfahrungen und Entwicklungen im Masterstudiengang "Methoden und Didaktik in Angewandten Wissenschaften"
Ref.: Prof. Silke Bock

   
Technische Hochschule Mittelhessen - University of Applied Sciences - Wiesenstraße 14 - 35390 Gießen - 0641 309-0 - info@thm.de